«

»

Mrz 31 2020

Generalversammlung am 13.03.2020 im Gasthaus Löwen in Möhringen

Nachdem unser 1. Vorsitzender Daniel Häßler alle Anwesenden herzlich begrüßte war die Generalversammlung 2020 eröffnet. Er ließ in kurzen Stichpunkten das vergangene Jahr Revue passieren und stellte auch vor was im kommenden Jahr auf uns zukommt.

Leider mussten wir in diesem Jahr einem verstorbenen Gründungsmitglied gedenken.

Anschließend blickte unser Dirigent Jürgen Beller mit seinem Bericht auf das vergangene Geschäftsjahr zurück. Bei den Probenbesuchen musste leider ein Rückgang verzeichnet werden. Es konnten jedoch auch neue Spielerinnen und Spieler gewonnen werden. In Summe 3 Personen.

Wie schon so oft konnten Dario Errico, Daniel Häßler und Frank Harwath für guten Probenbesuch gelobt werden.

Im Großen und Ganzen schloss unser Dirigent seinen Bericht mit Zufriedenheit ab da die Stimmung im Verein sehr gut und kameradschaftlich ist.

Anschließend lauschten alle gespannt dem Protokollbericht unseres Interim Protokollführer Stephan Fuss. Bei diesem Vortrag konnte sich der ein oder andere manches schmunzeln nicht verkneifen, da man sich gerne an das vergangene Jahr erinnerte.

Dario Errico, unser Kassier konnte durch dritte bestätigt eine einwandfrei geführte Kasse vorweisen.

Nach seinen Grußworten und Dank führte unser Zunftmeister Simon Krug die Entlastung der Vorstandschaft durch. Diese wurde einstimmig erteilt.

Bei den Wahlen konnten alle Kandidaten in ihren Ämtern bestätigt werden. Im Einzelnen sind dies: Beisitzer Atchen Morales, Pressewart Dominik Häßler, Kassenwart Dario Errico und 1. Vorsitzender Daniel Häßler.

Dieses Jahr konnten Veronika Moewe und Atchen Morales für 10 Jahre, sowie Harald Jung für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt werden.

Der letzte Punkt der Tagesordnung, Wünsche, Anträge, Verschiedenes stand an. Hier wurde verkündet, dass dieses Jahr wieder ein größeres Maifest an der Alten Schule geplant ist. Zudem wird der Fanfarenzug am Städtlefest mit einem Stand teilnehmen. Ob diese Feste aufgrund der Corona-Krise überhaupt stattfinden können ist noch ungewiss, jedoch werden die Planungen bereits angestoßen. Unser Inventarwart Andreas Münk forderte alle Spieler noch auf defekte Instrumente für Reparaturen oder Wartung bei Ihm anzumelden.

Im Anschluss konnte die Versammlung erfolgreich geschlossen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fz-moehringen.de/wordpress/?p=3151