«

»

Mrz 01 2020

2020 – Die Fasnet im Städtle

Da wir bereits von den Narrentreffen berichtet haben und auch schon einige Berichte anderer Vereine über die Fasnet im Städtle 2020 erschienen sind müssen auch wir noch unseren Senf dazu geben.

Die Auftritte, die wir dieses Jahr absolviert haben, sind wie in den Jahren zuvor schon festes Programm. Traditioneller Teil mit der Garde und Potpourri am Zunftball, Narrenbaumstellen und Kantellauf am Schmotzige, Umzug am Sunntig, Kinderzunftball am Mäntig. Eigentlich Garanten für eine gute Fasnet. Doch dieses Jahr war da etwas anders.

Nachdem die Wagges das Zunftballprogramm krönend abschließen wollten stürmten wir zusammen mit der Stadtkapelle und Garde die Bühne. Der geheim vorbereitete Flashmob hatte es in sich und das Publikum konnte sich nicht mehr auf den Stühlen halten. Die unvergleichliche Kombination aus Donewagges, Stadtkapelle, Zunftgarde und Fanfarenzug brachte die Stimmung zum Kochen.

Das ganz kam so gut an, dass wir dies beim Narrenbaumstellen am Schmotzige und am Sunntig nach dem Umzug gemeinsam nochmals aufführten. Danke an alle die Mitgespielt haben es war echt toll. Zusätzlich gilt der Dank an die Dirigentin Kathi und die Dirigenten Hoppe und Jürgen, dem Ideengeber Simon und nochmals dem Arrangeur Hoppe.

Doch Achtung, die Fasnet 2020 ist noch nicht vorbei. In Frankreich, geht es noch weiter. Aus diesem Grund gehen wir zusammen mit der Zunftgarde am …

Sonntag, 08.03.2020 um 08:30 Uhr nach Pfastatt (FR)

… zum Carnaval. Treffpunkt ist an der Alten Schule.

Zunftball Eröffnung aus einer anderen Perspektive

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fz-moehringen.de/wordpress/?p=3131